Sie benötigen bei erstmaliger Ausübung einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich, Gastronomie eine Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz. Diese Belehrung wurde früher Gesundheitszeugnis oder Hygienebelehrung bzw. Gesundheitsbelehrung genannt. §§ 42,43

Dies kann nur durch ihr Gesundheitsamt oder einen zugelassenen Arzt erfolgen. Die Infektionsschutzbelehrungen gelten deutschlandweit.

Die online Belehrung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Sie erhalten von uns einen Link zu einem Schulungsvideo mit anschließenden Kontrollfragen. Im Anschluss müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass in unser sicheres Portal hochladen, da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind Ihre Identität für die Erstellung des Zertifikats zu überprüfen. Das Zertifikat ist persönlich auf Sie ausgestellt und wird per Mail innerhalb von 48 Stunden an Sie versendet. Dieses Zertifikat können Sie beim Arbeitgeber vorlegen.

Zudem besteht die Möglichkeit für Unternehmen und Organisationen (z.B. Pflege-/Altenheime/Gaststätten/Kantinen) ganze Gruppen-Belehrungen zu buchen und somit unkompliziert viele Infektionsschutzbelehrungen auszustellen.

Hinweis: Ihr ständiger Aufenthaltsort, Wohnort oder die Arbeitsstelle an der Sie arbeiten oder in Zukunft planen zur arbeiten liegt im Landeshauptstadt Stuttgart. 

Das Zertifikat ist deutschlandweit gültig!